büro für landschaftsplanung
staller.studer og
Das Stationsumfeld wird als „wachsender Platz“ von den drei Bezirken schrittweise umgebaut. 2014 wurde in einer ersten Phase der westlichste Teil außerhalb des Gürtels, der sog. Hernalser Spitz, umgebaut. Im Herbst 2015 wurde Phase zwei mit dem Umbau der Bereiche unmittelbar am Stationsgebäude im 16. Bezirk eingeläutet. Als dritte Phase ist die Umgestaltung auf der Seite des 8. Bezirks avisiert.


tilia Zielgruppenspezifische Erhebung, Entwurfs- und Ausführungsplanung, Künstlerische Oberleitung
Kooperation Christoph Stoik, FH Campus Wien
Zeitraum 2013-2016
AuftraggeberInnen Stadt Wien – MA 19, MA 21, MA 28, 8., 16. und 17. Bezirk
Ausführung Voitl & Co. (Phase 1); Held & Francke (Phase 2)